• DE

Stiftung Bienenwald

Alles ist miteinander verbunden und hängt voneinander ab. Über Millionen von Jahren hat die Tier- und Pflanzenwelt eine sich ständig wandelnde Artenvielfalt hervorgebracht, welche die Grundlage für menschliches Leben ist: Die Pflanzenwelt braucht die Tierwelt und umgekehrt. Wir Menschen können ohne Pflanzen und Tiere nicht leben. Wir brauchen gesundes Wasser, gesunde Luft, gesunde Böden.

„Die biologische Vielfalt ist heute weltweit, ebenso wie in Europa und Deutschland, in einem ernsten Zustand“ (Zitat Bayerischer Artenschutzbericht 2010). Der Mensch läuft Gefahr, diese Lebensgrundlage zu verlieren. Es ist an der Zeit, umzudenken und der Natur bewusst etwas zurückzugeben. In diesem Sinne ist das miteinander Tun seit 2012 ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit: 500 Bäume pflanzen, 500 Bienenweiden ansäen, 850 Meter artenreiche Hecken entwickeln und Grundstücke ankaufen, damit die Natur sich erholen kann. Um die Bedeutung von Artenvielfalt zu begreifen, laden wir zum Austausch zwischen Fachleuten und Interessierten ein. Wir organisieren Seminare und Workshops, fördern Kooperationen und vernetzen. Auf Exkursionen zu den Pflanzungen zeigt sich die Welt der wundervollen Zusammenhänge.

Aktuelles Vermögen ca. 455.600 €
Gründungskapital 300.000 €
Anzahl der Treuhandstiftungen keine
Gründer / Stifter Fa. Südramol GmbH & Co. KG vertreten durch ihre geschäftsführenden Gesellschafter Manfred Doll und Christian Doll
Gründungsjahr 2012